Gay & Lesbian Support – Schränke sind für Besen, keine Menschen

Kennst du jemanden, der schwul ist? Ein Freund oder Mitarbeiter, ein Sohn oder Tochter, Mutter oder Vater, Bruder oder Schwester? Vielleicht verdächtigst du es sie mögen schwul sein, aber sie sind noch nicht aus dem Schrank gekommen? Oder vielleicht sind sie aus dem Schrank, aber kämpfen um zu finden Vertrauen in sich selbst. Es ist nicht wirklich wichtig, was Situation … die wichtige Frage ist … unterstützen Sie ihn oder sie? Wissen sie, dass du sie akzeptierst für das, was sie sind?

Wenn nicht, warum nicht? Du solltest es ihnen sagen. So einfach ist das. Es ist Allzu häufig für einen schwulen Mann oder eine lesbische, egal ob sie jung sind oder alt, zu kämpfen, um sich selbst zu akzeptieren. Stell dir vor, wie schwer das ist ist, wenn sie nicht sicher sind, ob ihre Lieben akzeptieren und unterstütze sie.

Im Schrank zu sein kann eine schreckliche Erfahrung sein. Dein Leben ist ein großes Geheimnis. Die emotionalen, mentalen und sogar körperlichen Belastungen Diese geheimen Ursachen können äußerst schädlich sein. Langzeiteffekte kann Depressionen und Angstzustände, psychische Störungen, Selbstmord sein. Das
Schrank ist kein Platz für jemanden. Schränke sind für Besen, keine Menschen.

Es ist erstaunlich, wie viel sogar eine kleine unterstützende Geste von dir ist kann Vertrauen und Hoffnung in jemanden, der damit zu kämpfen hat, inspirieren schwul sein. Unterschätzen Sie nicht Ihre positiven Gedanken und Unterstützung könnte für einen homosexuellen Freund oder Verwandten bedeuten.

Selbst wenn sie sich nicht (zumindest äußerlich) abmühen, können Sie niemals sei zu unterstützend. Zeigen Sie Ihre Unterstützung direkt an, indem Sie eine E-Mail senden oder eine Karte. Indirekt erhalten Sie einen Becher oder ein T-Shirt, das Ihre Unterstützung zeigt.

Zeigen Sie einen Regenbogen (ein Gay Pride Symbol) auf Ihrem Auto, in Ihrem Haus, oder
an deinem Arbeitsplatz. Wenn du sie liebst, mach ETWAS, ALLES!